Hochalm

Schöne Wanderung auf die Hochalm, 1428m, leicht

Die Hochalm ist eine verfallene Alm in den Bayerischen Voralpen mit Ersterwähnung aus dem Jahr 1529. Die Alm bildet den höchsten Punkt des Schergenwieser Bergs beim Sylvensteinsee.

In Lockdown-Zeiten durch die Coronakrise sind alle einigermaßen bekannten Berge im bayrischen Voralpenland komplett überlaufen. So auch die Hochalm. Wobei ich bezweifle, dass es außerhalb dieser Zeiten ruhiger zugeht. Ich startete so gegen 15:00 Uhr und mir kamen Unmengen von Menschen entgegen.

Der Weg verläuft unschwierig auf einem moderaten Steig bis zum Gipfel. Von den Gebäuden sind nur noch die Grundsteine übrig, daher sollte man ausreichend Verpflegung nicht vergessen.

Dauer
Aufstieg: 2 Stunden
Abstieg: 1,5 Stunden

Höhendifferenz
670 Höhenmeter

Distanz
9,7 km

Start
Adresse fürs Navi: Sylvenstein 1, 83661 Lenggries dann am Sylvensteinspeicher links Richtung Achensee und nach 3,8km großer Parkplatz links.

https://www.alpenvereinaktiv.com/de/tour/vom-sylvensteinsee-auf-die-hochalm/5516326/?utm_medium=referral&utm_source=embed&utm_campaign=embed-plugin-referral&utm_term=https%3A%2F%2Fwww.alpenverein.de%2Fhuetten-wege-touren%2Ftouren%2Ffruehjahrstouren%2Ffruehjahrstour-fuer-die-ganze-familie-vom-sylvensteinsee-auf-die-hochalm_aid_15543.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.