traveljunkie

Hotel Goldgasse in Salzburg

Auf einer unserer vielen Städtereisen verschlug es uns Ende April wieder mal in die wunderschöne Stadt Salzburg. Diesmal entdeckten wir eines der seltenen kleinen Hotel-Schmuckstücke, die wir immer wieder suchen. Das Hotel Goldgasse.

Das Ambiente eines perfekt restaurierten Gebäudes aus dem 14. Jahrhundert ist unschlagbar. Es liegt in einer ebensolchen romantischen Gasse mitten in der Altstadt. Das Hotel überzeugt mit eigenwilligem, sehr gelungenem Design und mit viel Liebe zum Detail. Traumhafte Zimmer mit viel Liebe zum Detail, Nespresso-Automat, Minibar mit alk-freien Getränken, schöne Bücher, Bose Hifi, im Bad hochwertige Bio-Gels. WLAN selbstverständlich auch und gut.
Die Suite mit Dachterrasse war leider ausgebucht. Vom Treppenhaus aus konnten wir die Terasse sehen. Wir müssen unbedingt diese Suite beim nächsten Salzburgbesuch buchen.
 
Eines muss man noch unbedingt erwähnen: So viel Freundlichkeit und rundum Service haben wir selten erlebt wie in diesem Hotel !!!
 
Das Restaurant ist ebenfalls sehr zu empfehlen. Kreative Küche von perfekter Qualität.
Auch das Frühstück ist liebevoll gemacht mit tollem Service.
 
Wer in der Altstadt und nahe beim Festspielbezirk (5 Gehminuten) ein kleines Luxushotel und ein Restaurant der gehobenen Küche sucht, ist hier richtig.
 
Nicht umsonst heißt das Hotel „Hotel Goldgasse – Small Luxury Hotels of the World“.
Eine absolute Empfehlung von uns.
 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.